Unser Ziel:

Wir haben uns als Ziel gesetzt die Ausbildung zu Besuchshunde-Teams unter festgesetzten Qualitätsstandards und Einhaltung des Tierschutzes zu finanzieren sowie deren späteren Einsätze zu koordinieren.

Warum sind uns qualifizierte Besuchshunde-Teams so wichtig?

Tiergestützte Besuchshundedienste, besonders in Seniorenheimen und Kindergärten, sind schon länger bekannt. Jedoch gibt es zurzeit keine etablierten, standardisierten Aus-bildungsprogramme. Die Anforderungskriterien für Mensch und Hund sind sehr unter-schiedlich.

Alle Gründungsmitglieder des Vereins kommen bereits ehrenamtlich aus dem sozialen Bereich, z.B. der Hospiz- oder Demenzarbeit, dem Schulbereich und der Kinder- und Jugendarbeit, und sind darüber hinaus auch Hundehalter. Bestärkt durch diese Erfahrungen sind wir davon überzeugt, dass tiergestützte Besuchsdienste den Menschen gut tun, allerdings nur, wenn zuvor eine qualifizierte Ausbildung gewährleistet ist, eine gute Koordination zw. dem Hundehalter und der Einrichtung gegeben ist und die Einsätze unter dem Gedanken des Tierschutzes ablaufen werden.  

Zur Umsetzung einer qualifizierten Ausbildung arbeitet der Verein mit einem professionellen Ausbildungsteam zusammen. 

Wer wir sind:

Engagierte Besuchshunde-Teams und der Vorstand

1.Vorsitzende:  Claudia Hass

2.Vorsitzender: Michael Hass

Kassiererin:     Sylke Dogmus

Der Verein wurde am 26.6.2018 in Herne gegründet, ist beim Vereinsregister in Bochum unter der VR 4903 eingetragen, vom Finanzamt Herne als mildtätig anerkannt und arbeitet überregional.

Kontakt ->