Was ist ein Besuchshunde Team?

Ein Besuchshunde-Team ist ein Mensch-Hund-Team, welches tiergestützte Aktivitäten in verschiedenen Einrichtungen oder auch zu Hause ehrenamtlich und regelmäßig durchführt. Die Einsatzgebiete können dabei je nach Neigung ganz unterschiedlich sein. Neben Besuchsdiensten in Seniorenheimen oder Hospizen kann das ehrenamtliche Team auch in einer Demenzwohngruppe, im ambulanten Hospizbereich, in der Kindertrauerarbeit, der Kinder- und Jugendhilfe und in Schulen als Lesepate-Hund tätig werden.

Im Unterschied zur Arbeit mit Therapiehunden, verfolgen die Einsätze von Besuchshundeteams kein therapeutische Ziel. Im Vordergrund stehen Streicheln, Spielen und gemeinsame Interaktionen.

Besuchshunde wirken positiv auf Körper und Seele, bringen Lebensfreude – strei-cheln Herzen.

Voraussetzung für die Ausbildung –>

Die Ausbildung der ersten Besuchshunde-Teams startet am 31.März 2019.